Seit dem Schuljahr 2012/13 erprobt eine Mittelstufenklasse der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule erstmals das gesund-heitsfördernde Programm

 

 

"Klasse 2000"

 

Träger dieses Programms ist der sei 2003 bestehende gemeinnützige „Verein Programm Klasse 2000 e.V.“

Klasse 2000 ist ein von Gesundheitsexperten ausgearbeitetes Unterrichtsprogramm, welches auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht und regelmäßig neu bearbeitet wird.

 

 

Bisher wurde dieses Unterrichtsprogramm Klasse 2000 an Grundschulen eingesetzt. Es ist für vier Jahre konzipiert und beruht auf der Kooperation von Lehrern, externen Gesundheitsberatern und Eltern.

 

 


 

 

Klasse 2000 will Schülerinnen und Schülern Kompetenzen und eine positive Einstellung für ein gesundes Leben vermitteln.

 

Klasse 2000 arbeitet praxisnah und handlungsorientiert mit den vier Säulen für ein gesundes Leben: Bewegung, Ernährung, Entspannung und Suchtprävention.

Klasse 2000 beruht auf einem Patensystem. Die Patenschaft für das Schuljahr 2012/ 2013 und 2013/2014 und die damit anfallenden Kosten in Höhe von 200€ pro Schuljahr hat dankenswerter Weise der Kreis Unna übernommen.

 

Eine Patenschaft können aber auch Einzelpersonen, Firmen, Verbände etc. sein. Die Organisation dieser Patenschaft haben die Lehrerinnen der Mittelstufe 1 übernommen. Für Schülerinnen und Schüler und deren Eltern entstanden keine Kosten.