MOFAKURS

 

Seit dem Schuljahr 2012/13 bieten wir an unserer Schule ein Mofakurs für Schülerinnen und Schüler der BO-Stufe an. Bis zu 12 Schülerinnen und Schüler treffen sich in Form einer AG einmal wöchentlich und bereiten sich intensiv auf die Prüfung vor. Zwei Lehrerpersonen,  mit einer entsprechenden  Befähigung Mofakurse an unserer Schule durchzuführen, arbeiten mit den Schülern ein Jahr lang den Prüfungsstoff durch, üben Prüfungsfragen und stellen Verkehrssituationen nach. Wir möchten unsere Schülerinnen und Schüler bei der Bewältigung der Theorie besonders unterstützen und in der Praxis erreichen, dass sie lernen, verantwortungsbewusst und angemessen am motorisierten Straßenverkehr teilzunehmen.

Die Teilnehmer können am Ende der Ausbildung (Ende des Schuljahres) eine Prüfung zum Erhalt des „Mofaführerscheins“ ablegen. Diese muss bei einer offiziellen TÜV-Stelle abgelegt werden. Wir begleiten aber unsere Schüler auch hier bis vor die Prüfungstür. 

Der Schule stehen für die Praxis ein Elektroroller und zwei Benzinroller, sowie Helme und Handschuhe zur Verfügung.

 

Ansprechpartner: S. Gronski, M. Göbelsmann