Special Olympics 2024 in Münster

Die Landesspiele in Münster, die vom 22.05.-25.05.2024 stattfanden, sind zu Ende. Die Bodelschwingh-Schule nahm an 8 von 18 Disziplinen teil. In den Sportarten Badminton, Basketball, Boccia, Fußball, Inliner, Radfahren, Schwimmen und Tischtennis kämpften die Schüler:innen um die begehrten Medaillen. Neben einer tollen Eröffnungsfeier nahmen die Schüler:innen auch an der Athletendisco und der Abschlussfeier teil. Die Berichte der einzelnen Sportarten werden nach und nach veröffentlicht.


Badminton

Die Badminton-AG hat mit fünf Schülerinnen und einem Schüler an den Special Olympics in Münster teilgenommen. Erstmalig waren wir in allen angebotenen Disziplinen vertreten: Einzel, Doppel und Mixed. Somit hatten wir volle Spieltage von Mittwoch bis Samstag. Wir alle hatten großen Spaß und viel Durchhaltevermögen. Das wurde mit zahlreichen Medaillen belohnt. Viel wichtiger waren aber noch die sehr netten und zahlreichen Kontakte zu den anderen Spieler:innen. Einige Freundschaften wurden geschlossen. Am Samstag kehrten die Spieler:innen und Trainerinnen sehr stolz und zufrieden nach Bergkamen zurück.



Basketball

Basketballer holen Gold bei den Special Olympics

Bei den Special Olympics vom 22.-25.05.24 in Münster sind die Basketballer mit zwei Basketballteams im 3X3 angetreten. In spannenden und hart umkämpften Spielen erlangte ein Team den 4. Platz. Es wäre sicher mehr für dieses Team zu holen gewesen, hätte sich Patryk Auer nicht schon beim ersten Training in Münster verletzt.

 

Das  andere Team holte gegen eine Werkstattmannschaft mit langjähriger Erfahrung den 1. Platz und reiste mit einer Goldmedaille nach Hause. Das Trainerteam (Herr Overmann und Frau Kuhn) ist sehr zufrieden mit den sportlichen Leistungen und vor Allem mit dem sehr positiven Miteinander der großen „Special Olympics Basketballfamilie“.

 

 

 

 

Gold für Mailo, Fabrice, Celine und Justin

 

 

 

 

Platz 4 für Abdullh, Patryk, Melissa, Amir und Oleg



Boccia

Die Boccia-AG trat mit 3 Athletinnen und 5 Athleten in den Disziplinen Einzel und Doppel an. Es wurden sehr spannende Spiele gespielt und es gab viele Medaillen. Die Schüler:innen traten sowohl gegen andere Schulen - wie auch gegen Erwachsene aus verschiedenen Werkstätten an. Sie haben sich alle tapfer geschlagen und hatten sehr viel Spaß. 

Auch die Karl-Brauckmann-Schule, die Förderschule Geistige Entwicklung im südlichen Teil des Kreises Unna - war vertreten. Das hat uns dazu bewogen, ein gemeinsames Bild der Athletinnen und Athleten, sowie deren Trainerteams aufzunehmen. Die gemeinsame Teilnahme an den Landesspielen in Münster waren für alle Schüler:innen und Lehrer:innen eine tolle Erfahrung und sie freuen sich auf ein baldiges Wiedersehen.

 



Fußball

Die Fußball AG nahm mit 10 Spielern an den Special Olympics in Münster teil.

Wochen vorher haben wir gemeinsam fleißig trainiert und der Teilnahme entgegengefiebert. Die Vorfreude war riesig.

Angekommen in Münster durften wir am ersten Tag trainieren. Dabei haben wir zusammen mit anderen Fußballern aus verschiedenen Schulen und Werkstätten gespielt.

An den letzten beiden Tagen fanden die Gruppenspiele statt.

Nach zwei ganz knappen Niederlagen hatten wir im letzten Spiel am letzten Tag noch die Chance, eine Medaille zu gewinnen. Dafür mussten wir gegen die Papst-Johannes-Schule aus Münster antreten, die bereits die Goldmedaille sicher hatte.

Die Spannung vorher war greifbar, alle wollten unbedingt gewinnen und einige waren nervös. Gemeinsam als Team haben wir mutig füreinander gekämpft und miteinander gespielt. So konnten wir durch die Tore von Favour und Sam verdient gewinnen und eine Bronzemedaille mit nach Hause nehmen.

Wir haben nicht nur eine Medaille gewonnen, sondern auch gelernt, dass wir zusammen als Team stark sind. Wir verlieren als Team und gewinnen als Team. Wir können gewinnen, wenn wir füreinander und miteinander spielen und unser Bestes geben.



Radsport

Im Februar wurde die Radsport AG an der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule ins Leben gerufen und nahm erfolgreich an den Special Olympics Landesspielen in Münster teil. Unter der Leitung von Herrn Behler-Appel war der Radsport erstmals Teil der NRW-Landesspiele. Die vier Schüler*innen der AG glänzten in den Disziplinen 2km und 5km Zeitfahren sowie 5km und 25km Straßenrennen und erzielten herausragende Platzierungen: 2x Gold, 2x Silber, 1x Bronze, 2x 4. Platz und 1x 5. Platz.

Bildquelle Radsportbilder: Sonja und Michael Richter
https://helmuts-fahrrad-seiten.de/



Schwimmen

Die Schwimm AG der Friedrich-von-Bodelschwingh Schule nahm mit 6 Schülerinnen und 4 Schülern sehr erfolgreich an den Special Olympics Landesspielen NRW in Münster teil.

 

In den Disziplinen 25m Freistil, 50m Freistil, 100m Freistil und 200 m Freistil, 25m Rücken und 50 m Rücken sowie 50m Brust konnten wir uns insgesamt 3 Goldmedaillen, 3 Silbermedaillen und 5 Bronzemedaillen erkämpfen.

 

Als abschließendes Highlight konnten sich dann auch noch sowohl die Mädchenstaffel (4x 25 m Freistil), als auch die Jungenstaffel (4x50m Freistil) über eine Silbermedaille freuen!



Tischtennis

Special Olympics NRW – wir kommen!

Dieses mal ging die Reise für die Tischtennis-AG der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule nach Münster. Vom 22.-25. Mai fanden dort die fünften Landesspiele von Special Olympics NRW statt.

Zusammen mit den anderen Sport-AG(s) der FvB ging es am Mittwochmorgen mit dem Reisebus in die Fahrradstadt. Kurz nachdem wir am Aasee in einem schönen Gästehaus eingecheckt hatten, ging es für uns (Fadil, Denise, Nick, Jannis und Ray – zusammen mit Herrn Nickel und Frau Behrens) auch schon direkt in die Turnhalle Gievenbeck, wo bereits die ersten Klassifikationsspiele anstanden. Abends erwartete uns eine spektakuläre Eröffnungsfeier, wo wir einen neuen Tanz zu dem Song: „I love you baby“ einstudiert haben.

Nach wenigen Stunden Schlaf gingen die Klassifizierungsspiele am Donnerstag weiter. Ein bisschen Zeit hatten wir zum Glück auch noch, um die anderen Teams der FVB anzufeuern. Darüber hinaus konnten wir uns in der Gesundheitsmeile einmal so richtig durchchecken lassen und unsere Fähigkeiten beim Schießen und/oder „Pfeile pusten“ beweisen. Ein leckeres Abendessen stand natürlich auch jeden Abend auf dem Programm, ob griechisch oder italienisch – es war alles dabei!

Am Freitag fanden dann die Finals statt – nach zwei spannenden Endspielen konnten sich schließlich Denice und Jannis eine Bronzemedaille, Fadil und Ray eine Silbermedaille und Nick sogar eine Goldmedaille erkämpfen! Ein absolut erfolgreicher Abschluss für uns, welcher mit der Athletendisco am Freitagabend nochmal ein zusätzliches Highlight bekam! Es hat sehr viel Spaß gemacht!

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helfer:innen und allen, die uns die Reise ermöglicht haben und freuen uns jetzt schon auf das nächstes mal,

es war einfach nur #GrenzenlosBewegend

 

Ein besonderer Dank geht auch nochmal an Herrn Appel, der uns diese astreinen T-shirts designt hat!



Sportfest 2024

Beim diesjährigen Sportfest wurden bei sonnigem Wetter im Römerbergstadion die Leichtathletik-Disziplinen Weitsprung, Weitwurf und Sprint, sowie Staffeln ausgetragen.

Zwischendurch gab es auch noch reichlich Bewegung - es wurde viel zur Musik getanzt. 

Man konnte in viele zufriedene Gesichter schauen. Die willkommene Abwechslung hat den Schüler:innen sehr viel Spaß gemacht.



AKTUELLE INFORMATION



Aktionstag Außengelände der BO

Im Rahmen des Unterrichtsvorhabens "action painting", angelehnt an den Künstler Jackson Pollock, gestalteten die Schüler:innen der BO die Außenwand der Schule.

Außerdem sind schöne Sitzgelegenheiten entstanden. Vielen Dank an den Freundeskreis für die Finanzierung der Materialien.



Eindrücke vom 1. Tanzfest an der FvB

Pünktlich zur Verabschiedung von Herrn Wienkötter gab es an der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule eine Neuheit. Es fand das erste Tanzfest statt, an dem sich die ganze Schule mit unterschiedlichen Tänzen zur Musik bewegte. Eröffnet wurde das Tanzfest mit einem Wiener Walzer. Neben einem Ententanz zum Beispiel gab es auch einen Stocktanz und Elemente aus dem Bereich Fitness/Aerobic. Am Ende der dreistündigen Veranstaltung fand noch eine Schülerdisco statt, bei der ausgelassene Stimmung herrschte. Das Tanzfest wurde sehr gut angenommen und war ein Riesenerfolg, so dass nach der Veranstaltung feststand, dass dies in 2 bis 3 Jahren auf jeden Fall wieder stattfinden wird. Bis dahin heißt es: Fleißig üben!


Aktuelle Speisepläne

Download
Vorbestellung FvB KW22 & 23 2024_05_07.p
Adobe Acrobat Dokument 3.3 MB
Download
Vorbestellung FvB KW 24 & 25 2024_05_24.
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB
Download
Vorbestellung FvB KW 26 & 27 2024_06_11.
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB


Ferienkalender in NRW 2023/24

    FERIEN in NRW ZEITRAUM
  Herbstferien          2023 2.10. - 14.10.23
  Weihnachtsferien 2023/24 21.12.23 - 5.1.24
  Winterferien          2024 -
  Osterferien            2024 25.3. - 6.4.24
  Pfingstferien         2024 21.5.24
  Sommerferien      2024 8.7. - 20.8.24

Bewegl. Ferientage & weitere Termine Schuljahr2023/24

1. Halbjahr:      21 Schulwochen / Ende: 28.01.2024

2. Halbjahr:      20 Schulwochen / Ende: 05.07.2024

 

Datum

Anlass

Bemerkung

 

21.12.2023 bis 06.01.2024 Weihnachtsferien

17.01.2024

1. Hilfe Fortbildung

Teilbeurlaubungen

12.02.2024

Rosenmontag 1. bew. Ferientag

unterrichtsfrei

13.02.2024

Veilchendienstag 2. bew. Ferientag

unterrichtsfrei

25.03.2024 bis 06.04.2024 Osterferien

10.04.2024

2. pädagogischer Konferenztag

Unterrichtsende 12:30 Uhr

09.04.2024

2. SchiLF

unterrichtsfrei

01.05.2024

Tag der Arbeit

unterrichtsfrei

03.05.2024

2. Elternsprechtag (1.Termin)

 

07.05.2024

2. Elternsprechtag (2.Termin)

Unterrichtsende 12:30 Uhr

09.05.2024

Christi Himmelfahrt

unterrichtsfrei

10.05.2024

3. bew. Ferientag

unterrichtsfrei

24.04.2023

Personalversammlung

Unterrichtsende 11:00 Uhr

13.05.2024

Sportfest

 

14.05.2024

Ausweichtermin Sportfest

 

20.05.2024

Pfingstmontag

unterrichtsfrei

21.05.2024

Pfingstferien

unterrichtsfrei

30.05.2024

Fronleichnam

unterrichtsfrei

31.05.2024

4. bew.Ferientag

unterrichtsfrei

05.07.2024

Letzter Schultag

Unterrichtsende 11:00 Uhr

08.07.2024 bis 20.08.2024 Sommerferien




Friedrich von Bodelschwinghschule

Königslandwehr 116

59192 Bergkamen                                              Telefon 02389 4040

                                                                                    Fax         02389 40415

 

                                                   email                            sekretariat@fvb-bergkamen.de

                                                   email Homepage    sebastian.burkert@fvb-bergkamen.de